Kopfbild

SPD Ortsverein Bondorf - Für ein besseres Miteinander durch Integration!

Presseberichte

2016


Das ehrenamtliche Engagement unserer Gemeinderäte



Gäubote vom 22. März

17 Künstler zeigen in der Zehntscheuer bei der Hobbyausstellung ihre Werke. Kunstwege ergänzen das Programm.

Die Geschichte der Bondorfer Hobbykünstlerausstellung begann in den 90iger Jahren, längst wurde daraus auch die Geschichte der Bondorfer Kunstwege, längst öffnen auch die Bondorfer Fotoateliers, die Grund- und Werkrealschule des Ortes, das Rathaus und das Seniorenzentrum "Am Rosengarten" an einem Bondorfer Kunstwochenende ihre Türen, um Ausstellungen zu präsentieren. Allein am Samstag kamen gut 200 Gäste in die Scheuer, sagt Heidi Löffler, Gemeinderätin der SPD und Organisatorin der Ausstellung. Niemals zuvor, so Heidi Löffler, beteiligten sich mehr Künstler an dieser Schau, dabei ist es bereits die 42. Ausstellung. 17 Künstler waren in der Scheuer mit dabei, fünf von ihnen sprangen sehr kurzfrisitg ein, da Heidi Löffler Ersatz für plötzliche Absagen suchte. In anderen Jahren wurde die Ausstellung von 14 oder 15 Künstlern bestritten. Heidi Löffler nahm sich anlässlich der Vernissage die Zeit, jeden Teilnehmer der Schau dem Publikum vorzustellen.

(eingestellt am 09.04. - der gesamte Artikel erschien im Gäubote am Dienstag, den 22.03., auf Seite 16 unter dem Titel: "Die Teilnehmerzahl hat ein Rekordniveau erreicht") 

Hinweis: Der SPD Ortsverein Bondorf sorgt schon seit Jahren für die Bewirtung der Gäste mit Brötchen, Kuchen und Getränken, die von aktiven Helfern gespendet werden. Ein herzliches "Dankeschön" dafür an dieser Stelle.


Gäubote vom 31. März

Aus der Fußballszene: Yusuf Zengin will als Interimsabteilungsleiter bis zum Sommer die vakanten Posten beim Bezirksligisten besetzen.

Mitte März zählte er noch zur Findungskommission um den Bondorfer Vereinsvorsitzenden Hans Dressner, die nach einem Nachfolger für den ausscheidenden Abteilungsleiter Tino Dalamitros fahnden sollte. Nun hat der 43-jährige Yusuf Zengin das Zepter selbst in die Hand genommen. In den "nächsten drei, vier Wochen", so der langjährige Fußballfunktionär des SV Bondorf, soll bei einer außerordentlichen Abteilungsversammlung dafür gesorgt werden, dass die zuletzt vakanten Funktionärsposten alle wieder besetzt sind. Das ist im Grunde der gesamte Ausschuss, denn nachdem der 36-jährige Tino Dalamitros nicht mehr bereit war, als Abteilungsleiter weiterzumachen, hatte sich niemand gefunden, der noch als Fußballfunktionär wirken wollte. Nun hat Yusuf Zengin, der sich bei der letzten Abteilungsversammlung bewusst zurückgehalten hatte, den Hut in den Ring geworfen. Er will, so betont er im Gespräch mit dem "Gäubote" übergangsmäßig dafür sorgen, dass der Fußballausschuss alsbald wieder voll besetzt ist.

Der SPD Ortsverein wünscht Yusuf gutes Gelingen für sein Vorhaben.

(eingestellt am 09.04. - der gesamte Artikel erschien im Gäubote am Donnerstag, den 31.03., auf Seite 23 unter dem Titel: "Marlovic sagt beim SV Bondorf für ein weiteres Jahr zu)


 

 

 

 

SPD Kreisverband Böblingen

Internetauftritt des SPD-Kreisverbands Böblingen

 

SPD.de

spd.de