Kopfbild

SPD Ortsverein Bondorf - Für ein besseres Miteinander durch Integration!

Archiv

2015


Sitzungstermine des Ortsvereins - Highlights


22.01. durchgeführt   -  Begrüßung der neuen Mitglieder

05.03. durchgeführt   -  Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

09.04. durchgeführt   -   Ziele und Vorhaben in 2015

28.05. durchgeführt   -   öffentlich, mit Landtagskandidatin Angelika Klingel           

02.07. abgesagt        -   wegen Terminkollision mit Sondergemeinderatssitzung

01.10. durchgeführt   -  Wahlkampf 2016 - Organisation Flyerverteilung

29.10. durchgeführt   -   diverse interne Punkte

19.11. durchgeführt   -   Organisation Weihnachtsmarkt Bondorf

10.12. durchgeführt   -   Weihnachtsessen / Jahresabschluss

Die Sitzungen finden im Nebenzimmer der Gaststätte "Schützenhaus" in 71149 Bondorf, Schelmengrube 17, statt. Die Sitzungen sind öffentlich, sofern sie nicht anders gekennzeichnet sind.

 


Sitzungstermine des Gemeinderats

Die Sitzungstermine des Gemeinderats können Sie in der Homepage der Gemeinde Bondorf (www.bondorf.de) unter der Rubrik "Rathaus & Gemeinderat / Sitzungstermine" nachlesen.

 


Die Hobbykünstlerausstellung fand am 28.03. und 29.03. statt

Hobbykünstler aus Bondorf und aus der Region zeigten auch in diesem Jahr wieder einen Querschnitt ihres kreativen Schaffens in unterschiedlichen Techniken im Kornsaal der Zehntscheuer.

Die Ausstellung war mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und kleinen Speisen (gesponsert durch den SPD Ortsverein) bewirtschaftet. Der Eintritt war kostenlos.

 


Der Krämermarkt fand am 14. Juni statt

Der alljährlich stattfindende Krämermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag fand am 14. Juni in der gesamten Hindenburgstraße statt. Im Gewerbegebiet "Zehntscheuer" fand außerdem auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes wieder ein Flohmarkt statt, auf dem die verschiedensten gebrauchten Gegenstände angeboten wurden.

 


Bondorfer Weihnachtsmarkt

Der mittlerweile schon zur Tradition gewordene Bondorfer Weihnachtsmarkt fand am Sonntag, den 29.11. (1. Advent) von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr rund um das Vereins- und Kulturzentrum Zehntscheuer statt.

Unser 2. Auftritt am Weihnachtsmarkt war wieder vom Erfolg gekrönt. Trotz schlechtem Wetter war die Resonanz groß und wir haben uns sehr gefreut, daß unsere Suppen so gut bei den Bondorfer Bürgerinnen und Bürger ankommen. Besonders gefreut hat uns der Besuch von Herrn Bürgermeister Dürr an unserem Stand.

Wir haben diesmal wieder unsere traditionlle Kürbiscremesuppe (war um 17:00 Uhr ausverkauft), unsere Garnelen (nach Geheimrezept zubereitet) und zusätzlich eine Serbische Bohnensuppe angeboten. Getränke gab es diesmal auch an unserem Stand.

Wir freuen uns schon auf den Weihnachtsmarkt 2016 und auf zahlreichen Besuch von Ihnen.



2014 


Sitzungstermine Ortsverein - Highlights

23.01.  durchgeführt  -  mit den Kandidaten für die Gemeinderatswahl

06.02.  durchgeführt  -  Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung

13.03.  durchgeführt  -  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde im Vorstand etabliert

03.04.  durchgeführt  -  Vorbereitung der Wahlen

15.05.  durchgeführt  -  Infostand am 17.05 / Vorbereitung der Wahlen

12.06.  durchgeführt  -  Besprechung Wahlergebnisse

16.07.  durchgeführt  -  aktueller Bericht Kreisvorstand

02.10.  durchgeführt  -  Diskussion über neues Baugebiet "Öschelbronner Weg"

30.10.  durchgeführt  -  finanzielle Situation des OV 

27.11.  durchgeführt  -  Organisation Weihnachtsmarkt Bondorf

04.12.  durchgeführt  -  Weihnachtsessen / Jahresabschluss

 


Bondorfer Weihnachtsmarkt

Der mittlerweile zur Tradition gewordene Bondorfer Weihnachtsmarkt fand am 1. Advent (30.11.) im und um das Vereins- und Kulturzentrum Zehntscheuer statt. Wir haben zum ersten Mal am Weihnachtsmarkt mit folgendem Angebot teilgenommen: Kürbiscremesuppe mit und ohne Garnelenspieß, Kartoffelsuppe und Brotkonfekt. Kurz vor 18:00 Uhr waren wir ausverkauft. Diese Resonanz hat uns sehr gefreut.  Wir werden auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

"Danke schön" an die Bondorfer Bürgerinnen und Bürger  - siehe  Bondorfer Nachrichten vom 19.12.2014

Liebe Bondorferinnen und Bondorfer,

wir, die Mitglieder des SPD Ortsvereins, bedanken uns ganz herzlich für Ihre zahlreichen Besuche an unserem Stand am Bondorfer Weihnachtsmarkt.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir alles Gute, ein friedvolles Weihnachtsfest und vor allem Gesundheit und Zufriedenheit im Jahr 2015.

Ihr SPD Ortsverein

 


Gemeinderatswahl


Auszug aus unserem Flyer 

Liebe Wählerinnen und Wähler,

am 25. Mai 2014 finden Gemeinderats- und Kreistagswahlen statt. Auf dieser Seite möchte die SPD Bondorf ihre Kandidaten vorstellen.

Bei der Gemeinderatswahl haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, die insgesamt 14 Stimmen abzugeben. Ein Kandidat kann bis zu 3 Stimmen erhalten.

Parteienwahl: Sie stecken den Stimmzettel, z.B. den der SPD, in den Wahlumschlag. Somit erhalten alle 14 Kandidaten der SPD jeweils eine Stimme.

Kandidatenwahl: Sie geben Ihre 14 Stimmen den Kandidaten einer Partei oder den Kandidaten mehrerer Parteien. Sie können auch Kandidaten einer anderen Liste auf Ihren Stimmzettel übertragen und ihnen jeweils bis zu 3 Stimmen geben.

Am Samstag, den 17.05., zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr können Sie sich an unserem Infostand zwischen der Apotheke und dem Rathaus in der Hindenburgstraße weitere Informationen, z.B. warum gerade die SPD gewählt werden sollte, abholen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre SPD Bondorf

 


Presseberichte


Gäubote vom 18.08.2014

Aus der Serie: Neu im Rat (in Bondorf) - heute: Yvonne Endler-Fritsch

.... dies ist ein Auszug aus einem Artikel, der am Montag, den 18. August, auf Seite 20 unter LOKALES im Gäubote erschienen ist.

"Ich möchte, dass es den Bondorfern gutgeht und man ein vielfältiges Angebot hat."

Mit dem Bondorfer Gemeinderat, da ist sich Endler-Fritsch sicher, lässt sich "etwas bewegen und miteinander schaffen". "Es herrscht eine sehr gute Stimmung und ich habe mich in der konstituierenden Sitzung willkommen gefühlt", sagt die Hobby-Kleingärtnerin und fügt hinzu: "Ich habe aber auch nichts anderes erwartet. Ich kenne meine Bondorfer ja." Die Gemeinde habe sie stets als offen, modern und freundlich erlebt. Bondorf jemals zu verlassen, kann sie sich deshalb auch nicht vorstellen: "Ich bin ein Bondorfer Kind. Ich habe meine Wurzeln hier, es ist meine Heimat und das kann man auch nicht einfach so abstreifen."

Yvonne Endler-Fritsch ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Sie wurde bei der Gemeinderatswahl am 25.05. als SPD-Stimmenkönigin in den Gemeinderat gewählt.

(eingestellt am 28.08.2014)


Bondorfer Nachrichten / Nr. 31 / 01.08.2014

SPD Ortsverein Bondorf

Der SPD Ortsverein engagiert sich für Kinder in Weißrussland, die noch immer an den Spätfolgen der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl leiden müssen. Auf Initiative des SPD Ortsvereins wurden zusammen mit der Schulleitung der Grund- und Werkrealschule Bondorf nicht mehr benötigte Schulranzen gesammelt und am Freitag, den 18.07., an Frau Elisabeth Eckenbach, Jettingen, der Gründerin der Initiative Weißrusslnad Kinder aus Tschernobyl. e. V., für den nächsten LKW-Transport nach Mogilov übergeben.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Rektor Rein von der Grund- und Werkrealschule und den beiden Lehrerinnen Frau Töpler und Frau Schwabe für die Unterstützung dieser Sammelaktion und den Eltern der Schülerinnen und Schüler für die zahlreichen Spenden.

Alfred Wegschimmel, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im OV

Hinweis: durch einen Redaktionsfehler wurde diese Nachricht verstümmelt in der Ausgabe der Bondorfer Nachrichten Nr. 30 wiedergegeben, aber in Ausgabe Nr. 31 korrekt abgedruckt.

(eingestellt am 11.08.2014)


Gäubote vom 05.07.2014 

Heim(at)werker: Heidi Löffler organisiert seit 14 Jahren die Hobbykünstler-Ausstellung in Bondorf

Das Wochenende vor Ostern ist im Bondorfer Veranstaltungskalender ganz dick rot markiert. Und nicht nur da: Auch im Kalender von Heidi Löffler sind diese Tage alle Jahre reserviert. Denn dann findet die Hobbykünstlerausstellung statt. Was vor mehr als 20 Jahren im Bürgersaal begann, ist zur Tradition geworden. In diesem Jahr feierte man die 40. Neuauflage, seit 14 Jahren ist Heidi Löffler für die Organisation zuständig.

Im Jahr 2000 wurde die Heim(at)werkerin von ihrem früheren SPD-Kollegen Kurt Schibrani zu seiner Nachfolgerin ernannt. Der ehemalige Bondorfer Gemeinderat hatte im Jahr 1992 die erste Hobbykünstlerausstelung organisiert.

Heidi Löffler organisiert nicht nur die jährlichen Kunstausstellungen, sondern sitzt auch für die SPD im Bondorfer Gemeinderat und ist im Frühjahr als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins eingesprungen.

Den gesamten Artikel können Sie im Gäuboten vom Samstag, den 5. Juli 2014, nachlesen.

(eingestellt am 11.08.2014)


Gäubote vom 15.04.2014

Kunstwege und Hobbykünstler-Ausstellung verwandeln Bondorf an zwei Tagen zur Kulturmeile

Zum ersten Mal lud die Volkshochschule Bondorfs 1992 in die Zehntscheuer ein, zur Schau der lokalen Hobbykünstler; bis vor wenigen Jahren tat sie es daraufhin in halbjährigem Rythmus. Nun findet die Ausstellung nur noch einmal im Jahr statt, dafür aber im Schulterschluss mit den Bondorfern Kunstwegen, einer Gruppe örtlicher Geschäfte und Institutionen.

Die eigentliche Ausstellung der Bondorfer Hobbykünstler wurde von Heidi Löffler eröffnet, die die Schau seit Anbeginn organisiert; auch Bondorfs Bürgermeister Bernd Dürr kam, sprach und grüßte unter dem positiven Motto "Kunst ist die Medizin: sie kann heilen". Für Dürr ist die Kunst ein Weg, dem Alltagsstress zu entkommen. Daran, wie die Ausstellung der Bondorfer Hobbykünstler ihren Anfang nahm, erinnerte er sich nun. Heidi Löffler indes stellte zur Eröffnung der Ausstellung die einzelnen Künstler der Schau vor. Dazu spielte, wie in jedem Jahr, die Bondorfer Gitarrengruppe, die von Daniela Fischer geleitet wird.

Die goldene Regel der Ausstellung besagt: Teilnehmen darf nur, wer noch nie dabei war oder schon einmal, aber mit Arbeiten einer grundverschiedenen Technik. Diese Regel lockerte Heidi Löffler in diesem Jahr: Es gibt Künstler, die diesen Voraussetzungen nicht entsprechen, die die Organisatorin jedoch in der Zehntscheuer haben wollte, da sie sie schätzt und da die Ausstellung Jubiläum feierte.

(eingestellt am 16.04.2014 - der gesamte Artikel erschien im Gäubote am Dienstag, den 15. April, auf Seite 14 unter dem Titel: "Immer wieder zeigen sich neue Talente") 

Hinweis: Der SPD Ortsverein Bondorf sorgt schon seit Jahren für die Bewirtung der Gäste mit Brötchen, Kuchen und Getränken, die von aktiven Helfern gespendet werden. Ein herzliches "Dankeschön" dafür an dieser Stelle.


Bondorfer Nachrichten / Nr. 19 / 09.05.2014

SPD Ortsverein Bondorf

Wir haben unsere Internetpräsenz überarbeitet. Auf unserer neu gestalteten Homepage finden Sie jetzt nicht nur Aktuelles von unserem Ortsverein, sondern auch Informationen zur anstehenden Wahl 2014, eine Übersicht über unsere Sitzungstermine und weitere Aktivitäten von uns. Besuchen Sie uns doch mal unter www.spd-bondorf.de.

Bitte merken Sie sich den 17. Mai vor. An diesem Tag haben wir von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr einen Infostand zwischen der Apotheke und dem Rathaus in der Hindenburgstraße aufgebaut. Hier können Sie sich über die Wahlziele unseres Ortsvereins informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakt: Alfred Wegschimmel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des SPD Ortsvereins Bondorf, a.wegschimmel(at)web.de

(eingestellt am 10.05.2014)


Bondorfer Nachrichten / Nr. 18 / 02.05.2014

Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber für die Gemeinderatswahl am 25.Mai.2014

(eingestellt am 03.05.2014)

Hinweis: Alfred Wegschimmel, verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Ortsverein, hat beim Bürgermeisteramt gegen die unglückliche Darstellung der SPD Bewerberliste in den Bondorfer Nachrichten protestiert. Die SPD erscheint als Anhängsel der CDU (4 Kandidaten der SPD wurden noch in die letzte Zeile der CDU-Seite gepresst, obwohl genügend Platz auf der nächsten Seite vorhanden war, um die SPD als eine Einheit zu präsentieren). Wer immer auch dafür verantwortlich zeichnet, das Bürgermeisteramt Bondorf oder der Nussbaum Medien Verlag Weil der Stadt - das war keine meisterliche Leistung.


Bondorfer Nachrichten / Nr. 16 / 17.04.2014

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats

Am 25. Mai 2014 findet in der Bundesrepublik Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament - Europawahl - und gleichzeitig finden in der Gemeinde Bondorf die Kommunalwahlen - Wahl des Gemeinderats, Wahl des Kreistags und die Wahl der Regionalversammlung des Verbands Stuttgart - statt.

Bei Wahlvorschlägen von Parteien und Wählervereinigungen, die im Gemeinderat bereits vertreten sind, richtet sich die Reihenfolge nach ihren Stimmenzahlen bei der letzten regelmäßigen Wahl dieses Organs.

Die zugelassenen Wahlvorschläge sind:

Freie Wähler Bondorf

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

(eingestellt am 17.04.2014 - dies ist nur ein Auszug aus den amtlichen Bekanntmachungen)


Gäubote vom 17.04.2014

Sozialdemokraten haben ihre Liste aufgestellt

Die Sozialdemokraten für das Obere Gäu - also für Bondorf, Gäufelden, Jettingen und Mötzingen - nominierten ihre Kandidaten für die Kreistagswahl. Einer ihrer Schwerpunkte, wie es in einer Pressemitteilung heißt: "Eine Region wie Böblingen muss weiterhin ihr Augenmerk auf eine hochwertige Gesundheitsversorgung legen." Dazu gehöre zwingend eine wohnortnahe ärztliche Versorgung, die im Alter kurze Wege zur Behandlung garantiert. Nur so entstehe Zufriedenheit bei den Patienten. Weiter: "Wir wollen eine bessere Zukunft. Dazu gehört nachhaltige Energieeinsparung gepaart mit dem Ausbau regenerativer Energieerzeugung." Auch die konsequente Müllvermeidung werde neben der Förderung regionaler Produkte und Lebensmittel ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit sein. Sozial heißt für die SPD auch Chancengleichheit, gesellschaftlicher Zusammenhalt, mehr Demokratie und eine Politik, die heute schon sehr ausgeprägt an morgen denkt. Das Foto mit den Kandidaten finden Sie unter "WAHL 2014 - Kreistagskandidaten Oberes Gäu"

(eingestellt am 17.04.2014)


Stuttgarter Zeitung vom 15.04.2014

Im Bondorfer Gemeinderat sind sich die Räte über die große Linie einig

Im Mittelpunkt steht die Ortskernsanierung. Seit den 1980iger Jahren seien in die Sanierung alter Gebäude und in die bauliche Aufwertung des Ortszentrums zwischen 45 bis 50 Millionen Euro geflossen, die sowohl von der Kommune als auch von privaten Investoren aufgebracht worden seien.

Ein weiteres Projekt der Ortsentwicklung ist ein neues Quartier mit Wohnangeboten, die mehrere Generationen ansprechen sollen. Dafür macht sich die SPD Gemeinderätin Heidi Löffler stark. Das Vorhaben tragen aber auch alle anderen im Kommunalparlament mit, die sich über die große Linie einig sind. Zwar kommen vom Grundsatz her die Innen- vor der Außenentwicklung, doch sieht auch Löffler ein, dass es einen hohen Bedarf an weiteren Gewerbeflächen in den Randzonen der Gemeinde gebe. Löffler und ihre Ratskollegen sind auch stolz darüber, dass es für 50 bis 60 Prozent der unter Dreijährigen in Bondorf einen Kitaplatz gibt. "Damit sind wir", sagt sie, "im Landkreis an der Spitze".

(eingestellt am 16.04.2014 - der gesamte Artikel erschien in der Stuttgarter Zeitung am Montag, den 14.04.2014 unter dem Titel - Bondorf: "Die Wohnqualität wird ganz groß geschrieben") 


Bondorfer Nachrichten / Nr. 15 / 11.04.2014

Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahl

Der Gemeindewahlausschuss, welcher die Vorbereitung und Durchführung der Wahl des Gemeinderats in Bondorf am 25. Mai leitet, kam am Mittwoch, dem 02.04., zu seiner ersten Sitzung zusammen. Gegenstand der Sitzung war die Prüfung und Zulassung der zur Wahl eingereichten Wahlvorschläge.


Bericht in eigener Sache

Am Samstag, den 15.03., fand in Ulm im Hotel Alpha ein Seminar des SPD Landesverbandes zum Thema "Websoziserver/Erstellen einer Homepage" statt.

Alfred Wegschimmel hat in Eigeninitiative an diesem Seminar teilgenommen. Referent war Christian Söder.



2013 und Vorjahre


In diesen Jahren wurden keine Presseberichte in der Homepage veröffentlicht. Dies erfolgte erst mit der Neugestaltung der Homepage in 2014.


 

 

SPD Kreisverband Böblingen

Internetauftritt des SPD-Kreisverbands Böblingen

 

SPD.de

spd.de